1/125 Sekunden in ISTANBUL

Istanbul. Konstantinopel. Byzanz – Brücke zwischen Abend- und Morgenland.

„(Istanbul) ist eine große, knapp 3000 Jahre alte, immer noch magische und hinreißend schöne alte Dame, eine „alte Hand, mit Ringen geschmückt, ausgestreckt nach Europa“, wie Jean Cocteau geschrieben hat. Und zugleich eine exaltierte, heimtückische und dekadente Schlampe mit Mundgeruch, zerflossener Wimperntusche und Damenbart.“ Stefanie Rosenkranz im Geo-Special.

Momente am Bosporus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *